Der nächste Dogscooter Workshop findet am 09.09.2018 statt. Anmeldungen sind ab sofort über das Formular am Ende der Seite möglich.

Der Workshop mit Sascha Tompel umfasst insgesamt etwa 5 Stunden und behandelt folgende Inhalte:

  • Anforderungen an den Hund
  • Anforderungen an den Menschen
  • Welche Ausrüstung benötige ich zum Scootern mit Hund?
  • Wie baue ich mein Training sinnvoll auf?
  • Wie trainiere ich Kraft? Wie Ausdauer?
  • Förderung der Koordination
  • Kommandos für den Hund
  • Schrauber-Einmaleins

Damit Mensch und Hund lange Spaß am Sport haben, sollte direkt von Anfang an eine richtige Basis gelegt werden. In diesem Workshop lernen Sie daher, wie Sie Ihren Hund an den Scooter gewöhnen und ihm das Ziehen am Scooter richtig beibringen.

Beim Fahren mit dem Dogscooter ist es wichtig, dass der Mensch stets die Kontrolle über sein Gefährt behält, auch wenn das Gelände schwierig wird. Hier lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Fahrtechnik mit dem Dogscooter.

Die Teilnehmer müssen zum Workshop folgendes mitbringen: Den eigenen Scooter, einen passenden Helm, Handschuhe und die Zugausrüstung für den Hund (falls bereits vorhanden). Das Mitbringen einer Schutzbrille ist optional, wir raten allerdings dazu.
Dank unseres Vertriebspartners deintretroller.de können wir euch eine begrenzte Anzahl an Leihscootern gegen eine Leihgebühr von 20€ anbieten. Hierzu bitte vorher nach der Verfügbarkeit fragen.

Sollte noch keine Zugausrüstung vorhanden sein, kann diese im Workshop ausprobiert und erworben werden.

Der Workshop beginnt um 10 Uhr.

Ort: Hundeschule Mit Hand und Pfote und Umkreis
Teilnehmer: mind. 3, max. 8
Kosten: 80€/Mensch-Hund-Team

Die teilnehmenden Hunde müssen mindestens 12 Monate alt, geimpft und haftpflichtversichert sein.

Zur Anmeldung füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus.

Leihscooter benötigt

Ein Gedanke zu „Dogscooter Workshop

Kommentare sind geschlossen.